Extended Glasgow Outcome Scale (eGOS)

Die extended Glasgow Outcome Scale ist eine modifzierte Version der Glasgow Outcome Scale und dient zur Einteilung des Outcomes nach einer traumatischen Hirnverletzung1.

Grad Bezeichnung Definition
1 Tot Tot.
2 Vegetativer Status Kann Aufforderungen nicht nachkommen.
3 Niedrige schwere Beeinträchtigung Ist auf andere für die Pflege angewiesen.
4 Höhere schwere Beeinträchtigung Unabhängig Zuhause.
5 Niedrige mittlere Beeinträchtigung Unabhängig Zuhause und in der freien Umgebung mit mentalen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen.
6 Höhere mittlere Beeinträchtigung Unabhängig Zuhause und in der freien Umgebung mit mentalen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen. Jedoch in einem besseren Zustand wie Grad 5.
7 Niedrige leichte Beeinträchtigung Kann wieder die normalen alltäglichen Aktivitäten fortsetzen. Jedoch mit einigen Einschränkungen.
8 Höhere leichte Beeinträchtigung Keine Einschränkungen.

Referenzen