Trigeminusneuralgie

Die Trigeminusneuralgie (Auch bekannt als Tic Douloureux) kennzeichnet sich durch starke plötzlich einschiessende elektrisierende Schmerzen im Innervationsgebiet des Nervus Trigeminus.

Typische Schmerzsymptomatik

Die typische Schmerzsymptomatik bei einer Trigeminusneuralgie hat folgende Charakteristika1:

  • Starke elektrisierende einschießende Schmerzen.
  • Die Schmerzen haben treten sehr kurz bis zu wenigen Sekunden auf.
  • Typische Provokationsfaktoren für die Schmerzen sind: Gesichtsberührungen, Waschen des Gesichts, Zähneputzen, Kauen, Essen oder kalte Luft.
  • Kann einen oder mehrere Äste des Nervus trigeminus betreffen.

Neurovaskulärer Konflikt

Bei einer neurovaskulären Kompression ist in ~75% der Fälle die Arteria cerebelli superior dafür verantwortlich2.

Behandlung

Medikamentös

Die primäre Behandlung einer Trigeminusneuralgie ist medikamentös. Häufig verwendete Medikamente beinhalten: Carbamazepin, Gabapentin, Lamotrigin und Trileptal3.

Chirurgisch

Als chirurgische Behandlungsoptionen bestehen3:

Referenzen