Sulcus centralis

Der Sulcus centralis liegt zwischen dem Gyrus precentralis und dem Gyrus postcentralis und grenzt den Parietallappen (Lobus parietalis) vom Frontallappen (Lobus frontalis) ab. Er gilt in der Neurochirurgie als besonders wichtige anatomische Landmarke, weil er in direktem Bezug zum Gyrus precentralis liegt.

Sulcus centralis MRI
Darstellung des Sulcus centralis (roter Pfeil) in einem T2 gewichtetem axialen MRI Bild.

Sulcus centralis sagittal MRI
Sagittales MRI des Schädels mit Markierung des Sulcus centralis (roter Pfeil).

Identifikation am Schädel

Der Sulcus centralis befindet sich etwa 5cm posterior der Sutura coronalis.

Identifikation im MRI

Die korrekte Identifikation des Sulcus centralis hat im MRI

Axiales MRI

Im axialen MRI gibt es verschiedene Zeichen zur Identifikation des Sulcus centralis.

Bracket Zeichen zur Identifikation des Sulcus centralis
Axiales T1 MRI mit eingezeichnetem Bracket Sign in blau. Das Bracket Sign stellt die Ausläufer des Sulcus cinguli dar, direkt anterior des Bracket Zeichens befindet sich der Sulcus centralis (rot markiert).

L-Sign Sulcus centralis
Darstellung des L Zeichen (blau markiert) im axialen MRI

Sagittales MRI

Im sagittalen MRI Bild befindet sich der Sulcus centralis direkt anterior des Sulcus cinguli.

Sulcus cinguli und Sulcus centralis im MRi
Darstellung des Sulcus cinguli (blau) und des Sulcus centralis (rot) im sagittalen MRI Bild.