Rhabdomyosarkom

Das Rhabdomyosarkom ist ein Weichteiltumor, der aus entarteten mesenchymalen Zellen hervorgeht.

Epidemiologie

Rhabdomyosarkome sind die häufigsten malignen intraorbitalen Tumore im Kindesalter1.

Referenzen


  1. Greenberg MS, Abel N, Agazzi S. Handbook of Neurosurgery. Georg Thieme Verlag; 2020.