Nervus intermedius

Der Nervus intermedius, auch bekannt als Wrisberg's Nerv oder Sapolini's Nerv1 überträgt parasympathische als auch sensorische Informationen. Er innerviert die Glandula lacrimals und auch Glandula nasopalatinus. Er innerviert ein Teil der Zunge als auch der Nase und Ohrs.

Anatomischer Verlauf

Der Nervus intermedius tritt am Kleinhirnbrückenwinkel aus dem Gehirn aus und verläuft zwischen dem Nervus facialis und dem Nervus vestibulocochlearis.

Klinische Relevanz

Eine vaskuläre Kompression des Nervus intermedius kann zu einer Nervus intermedius Neuralgie führen2.

Referenzen