Musculus infraspinatus

Der Musculus infraspinatus gehört zur dorsalen Gruppe der Schultermuskeln und ist ein starker Außenrotator des Humerus.

Anatomie

Der Musculus infraspinatus entspringt an der Fossa infraspinata an der dorsalen Seite der Scapula und füllt diese weitgehend aus. Er setzt am Tuberculum majus des Humerus an und ist damit Teil der Rotatorenmanschette.

Innervation

Der Musculus infraspinatus wird vom Nervus suprascapularis innerviert, welcher aus dem Plexus brachialis entspringt.

Funktion

Der Musculus infraspinatus der am stärksten beteiligte Muskel bei der Außenrotation des Oberarmes. Darüber hinaus unterstützt er mit seinen oberen Teilen bei gesenktem Arm schwach die Abduktion. Bei gehobenem Arm hingegen wirkt der Muskel adduzierend.