Lemniscus trigeminalis

Der Lemniscus trigeminalis ist eine Faserbahn, welche Informationen der taktilen Wahrnehmung und Tiefensensibilität des Gesichts Nervus trigeminus bzw. dessen Hirnnervenkern (Nucleus principalis nervi trigemini) zum Nucleus ventralis posteromedialis (VPM) des Thalamus leitet.

Anatomie

Der Lemniscus trigeminalis lagert sich dem Lemniscus medialis an, der Informationen der gleichen Qualitäten aller anderen Körperregionen vom Rückenmark bis zum Thalamus leitet. Der Lemniscus trigeminalis kreuzt vor Erreichen des Thalamus auf die Gegenseite, sodass die Informationen einer Gesichtshälfte stets nur den Thalamus der anderen Körperhälfte erreichen.