Extra-intrakranieller Bypass (EC-IC Bypass)

Unter einem EC-IC Bypass versteht man eine operativ geschaffene Verbindung zwischen den Ästen der Arteria carotis externa und der Arteria carotis interna. Man unterscheidet bei einem EC-IC Bypass zwischen einem Low Flow Bypass und einem High Flow Bypass1.

Low flow EC-IC Bypass

Bei einem Low Flow EC-IC Bypass wird ein Ast der STA auf einen M4 Ast der MCA genäht, ein sogenannter STA-MCA Bypass.

High Flow EC-IC Bypass

Bei einem High Flow EC-IC Bypass wird eine direkte Verbindung zwischen der ICA mit einer anderen Hirnarterie über ein Graft, wie beispielsweise ein Stück der Vena saphena oder Arteria radialis1.

Referenzen