Babinski Zeichen

Als Babinski Reflex bezeichnet man die durch das forcierte Bestreichen des lateralen Fußrandes auslösbare Dorsalextension der Großzehe bei gleichzeitiger Plantarflexion bzw. Spreizung der übrigen Zehen.

Ursache

Der Babinski-Reflex ist bei Säuglingen bis zu etwa einem Jahr als physiologisch anzusehen. Als mögliche Ursache kann ein positives Babinski Zeichen beispielsweise der bei einer Schädigung der Pyramidenbahn auftreten kann. Beispielsweise können Raumforderungen in der hinteren Schädelgrube auf Grund ihrer Lokalisation zu unilateralen als auch bilateral positiven Babinski Zeichen führen1 2. Ebenso kann eine Myelopathie zu einem positiven Babinski Zeichen führen.

Positives Babinski Zeichen

Referenzen